pep.zone
Welcome, guest. You are not logged in.
Log in or join for free!
 
Stay logged in
Forgot login details?

Login
Stay logged in

For free!
Get started!

Links


drudenfuss - Newest pictures
adriator.pep.zone

Black Magic

Im Zuge der populaeren Gothic-Bewegung aber auch durch die wechselvolle Geschichte europaeischer Magie gibt es einen grossen Zulauf an Interessenten fuer die dunkle Seite. Jenen will ich bevor ich einen entsprechenden Link aufzeige den Hinweis geben, dass, wer sich dunklen Geistern zuwenden will, damit rechnen muss - im besten Fall - als erstem solchen seinem eigenen Geist zu begegnen. Darauf sich jedoch vorzubereiten sind alle anderen Arten der Magie besser geeignet.
Die Priester der dunklen Maechte versuchen stets deren Eigenschaften zu relativieren wenn nicht zu beschoenigen. Daher versuche ich als quasi Aussenstehender anhand des haeufig fallenden Begriffes der gefallen Engel hier etwas Licht ins Dunkel zu bringen. Dieser Begriff wird zumeist assoziiert mit einem Sturz aus lichten Hoehen aus eigener Entscheidung. Dies ist falsch.
Er hat zwei andere Bedeutungen. Odin, der Herr der Schlachtfelder naemlich findet GEFALLEN daran, wenn seine Gefolgsleute auf der WALLSTATT FALLEN. Diese GEFALLENEN nimmt Er in sein Wallhall (HIN)AUF.(Bedenke auch das Wort Wallfahrt). Lange vergessen war in kriegerischen Zeiten, dass hier das Schlachtfeld des Geistes gemeint war, also der Kampf um Selbsterkenntnis.
Somit ist der GEFALLENE derjenige Anteil DES MENSCHEN, der auf dem Schlachtfeld des Geistes geopfert werden muss, damit der Eingang zur Walhall offensteht.
Odins GEFALLEN kann dort wahrgenommen werden als goettliche Freude. Was anderes auf dem Weg der Magie geschehen kann ist zwar real, aber schwarz weil auf dem Weg durch den Tunnel das Licht noch fehlt. Und auf jedem Weg sollte nicht vergessen werden, dass ein Ziel existiert.


This page:




Help/FAQ | Terms | Imprint
Home People Pictures Videos Sites Blogs Chat
Top
.