pep.zone
Welcome, guest. You are not logged in.
Log in or join for free!
 
Stay logged in
Forgot login details?

Login
Stay logged in

For free!
Get started!

Text page


hard rock - Animated Comics/Fantasy/Anime
berlinspecial.pep.zone

BACKSTAGE - LOCATIONS

berliner locations

¥¥¥
¥¥¥
.
< 8mm Bar >
==========
Schönhauser Allee.
Hier geht es schon mal hoch her.
Bekannte Bands - die Strokes, Franz Ferdinand, Interpol -
nannten dies kurzfristig ihr Zuhause.
Ein Billardtisch gibt einem großen Spiegel, der den Eindruck erweckt, als habe er schon viele Nasen gesehen, Platz.
Private Afterwork-Partys - gehören hier eher
zur Tagesordnung.

< Bar jeder
========
Vernunft >
========
Schaperstraße 24
Wie ein hübsch gemachter Zirkuswagen glänzt es hier Backstage.
Holzverzierte Wände, ein roter Samtvorhang und große alte ovale Spiegel bringen ein gediegenes Ambiente.
Ein Hauch von schwerem Parfüm der letzten italienischen Diva
Etta Scolla
betört noch die Sinne.

< BKA Theater >
============
Mehringdamm 32-34
Wie in einer 1Zimmerwohnung sieht es hier Backstage aus. Schräge Wände, Sofa, Kleiderschrank, Spiegel. Alles sehr diszipliniert und aufgeräumt.
Viele Frauenkleider, Perücken und ein bißchen Sekt sind die Zutaten bei Ades Zabel.
Nicht zu übersehen sind 2 Glücksbringer:
eine antike, leicht vergilbte Ansichtskarte
" Berliner Schnauze ", auf der eine überdimensionale Goldkette mit einem fetten Anhänger
" 1 Dollarzeichen " lastet.

< Friedrichstadt
===========
Palast >
======
Friedrichstraße 107
Wohnzimmercharakter auch hier, Schränke, Regale, Spiegel, Garderobenstangen.
Alles ist gut organisiert, aufgeräumt, ordentlich.
Rauchen ist draußen erlaubt in Moonboots.

< Lido >
=======
Cuvrystraße 7
Das Karrera-Club-Team eröffnete diesen Club vor 1 1\2 Jahren. Dafür sieht es hier schon ziehmlich versifft aus.
Modern eingerichtet, viel Holz, Wohnzimmercharakter. Rotes Sofa, großer Spiegel, helle Wände, abgeschliffene, lackierte Dielen.
Die Stereophonics und
Maximo Park gastierten hier.

< Maria am
=========
Ostbahnhof >
==========
An der Schillingbrücke.
Fabriketagencharakter, gelb-bunte Tapeten und ein eigenes Backstageclo machen Künstler hier zu Menschen, die nicht im Regen stehen müssen.
Eine gute Versorgung mit Getränken gibt dem eigenen Backstageclo einen Sinn.


< Quasimodo >
===========
Kantstraße 12a
Die verheißungsvolle rote Tür führt in einen ernüchternden Backstage-Bereich, der nach all den Jahren improvisiert wirkt.
Ein Spiegel ziert einen mit Plastikplane überworfenen Gartentisch.
Nach Disco-Inferno sieht das nicht aus - eher nach Ikea-Style.
Im Laufe der Zeit traten Schülerbands für 'n Kasten Bier als Gage, Dizzy Gillespie und Prince hier auf.

< Schaubühne >
============
Kurfürstendamm 153
" Na toll " könnte man denken, betritt man die Backstage-Lounge. Klinisch steril die Ausstattung.
Auf den Spiegeltisch ein diskreter Hinweis in Form eines Fläschchens mit Hochprozentigem sowie eine Anti-Alkohol-Postkarte drapiert.

<SO 36>
=======
Oranienstraße 190
Das SO 36 wurde schon einige Male renoviert und umgebaut. Früher gelangte man in den Backstage-Bereich durch 1 Loch im Mauerwerk. Heute 2008 sieht es dort wesentlich schicker aus.
Hier gastierten Die Neubauten, Faith No More, viele Ska-Bands- ua. Leningrad - 15 Russen mit viiiel Wodka und Kinderschokolade.

< Volksbühne >
============

Rosa-Luxemburg-Platz 2
Diese Theater - Garderobe besteht aus einem engen Raum, der mit seinen Blechspinden und dem grellen Kliniklicht den Charme einer Schwimmhalle
hat.

< White Trash
===========
Fast Food >
=========
Schönhauser-Allee-67
Hier verewigten sich einige Besucher mit Kunst an den Wänden.
Gäste wie
Pink,
Vin Diesel,
Chuck Norris Experiment hielten sich auf den Ledersofas auf.
Wer auf Pappe eine Oral-Sex-Offerte hinterließ, darüber herrscht Stillschweigen.
¥¥¥ ¥¥¥ ¥¥¥ ¥¥¥
.
.
http://berlinspecial.pep.zone


This page:




Help/FAQ | Terms | Imprint
Home People Pictures Videos Sites Blogs Chat
Top
.