pep.zone
Welcome, guest. You are not logged in.
Log in or join for free!
 
Stay logged in
Forgot login details?

Login
Stay logged in

For free!
Get started!

Multimedia gallery


muesli - Animals/Nature
liebe-geht-durch-den-magen.pep.zone

B R A I N F O O D


Das Gehirn ist sehr anfällig für Störungen.

Um in der Balance zu bleiben, benötigt es

Mineralien,
Aminosäuren,
Vitamine
und ein wenig Fett.

Ausreichend Energie und Wasser fordert das Gehirn.
Das Gehirn von Kindern im Ruhezustand verbraucht bis zu 50% der mit der Nahrung aufgenommenen Energiemenge.

Das Gehirn von Erwachsenen braucht 20%.

Gedächtnisweltmeister Clemens Mayer, 20jähriger Jurastudent aus München, für seine Leistungen gekürt in Oxford, schult sein Gedächtnis täglich zehn Minuten. Der Weltrekordler im Zahlenmarathon merkt sich in 30 Minuten 1040 Ziffern und in 15 Minuten 85 Namen sowie die dazugehörenden Gesichter.

Er rät ausreichend Flüssigkeit und ausgesuchte Nahrung zu sich zu nehmen.
Forscher kamen zu der Erkenntnis, dass Nahrung die Leistung des Gehirns beeinflußt.
So zB.:
positiv wirkend
Fisch

~~~~~~
- fettreicher < Makrele, Lachs >, und Omega-3-Fettsäuren können positiv auf das Denkvermögen wirken. Können wirken deshalb, weil dies nicht eindeutig erwiesen ist und weitere Studien hierzu Erkenntnisse bringen sollen.

Nüsse sollen wegen ihres hohen Fettgehalts gut auf das Gehirn wirken.


Getränke
^^^^^^^^^

- 2,5 Liter Flüssigkeit < Wasser oder Fruchtsaft > sollten Erwachsene zu sich nehmen.

Trocknen Organismus und Gehirn aus, lassen Gedächtnis und Konzentration nach.

Im Sommer oder beim Sport sollte man mehr Flüssigkeit aufnehmen -

Heidelbeeren
= = = = = = = = = =

- eine Portion täglich soll die Reaktionszeit verbessern. Das ergaben Studien an älteren Menschen.
Verantwortlich sei der blaue Farbstoff der Beeren, der die Informationsübertragung zwischen den Neuronen ( Einheit des Nervensystems, 1 Neuron knüpft bis zu 10 000 Kontakte zu seinem Nachbarn, tauscht laufend Informationen aus. So entstehen Erinnerungen ) anregen soll -

Brokkoli, Erdbeeren und Spinat sollen Stoffe mit ähnlicher Wirkung haben.

Kaffee/Tee
. . . . . . . . . . .


- die Inhaltsstoffe wirken anregend. Sie steigern Aufmerksamkeit, somit vorübergehend die geistige Leistung.

Gingko und Guarana sagt man eine leistungssteigernde Wirkung nach.

Extrakte von grünem oder schwarzem Tee erhöhen die Konzentration des Nervenbotenstoffs Acetylcholin -

Kohlenhydrate
--------------

- Vollkornprodukte vorsorgen das Gehirn über eine längere Zeit gleichbleibend mit Brennstoff -

Nikotin
' ' ' ' ' ' '

< gilt nur für Nichtraucher >
Nervenzellen haben Nikotinrezeptoren < nervöses Organ zur Aufnahme von Reizen >, die auf Inhaltsstoffe des Tabaks reagieren.

Nichtraucher, die Rauch inhalieren, sind schneller und konzentrierter.

" Rauchergehirne " verlangen ständig nach Nikotin, um konzentriert zu sein -

Salbei
_______

- das Küchenkraut verbessert das Gedächtnis.

Ein Enzym soll dazu beitragen, dass sich die Konzentration des Informationsträgers Acetylcholin erhöht -

Tests an Erwachsenen ergaben nach Konsum von Extrakten von Salbei deutlich bessere Gedächtnisfunktion gegenüber Personen, die kein Salbei konsumiert hatten.


negativ wirkend
Alkohol
~~~~~~~~~~
- der Konsum von alkoholischen Getränken regt die Ausschüttung der Glückshormone Dopamin und Serotonin an - in höheren Dosen dämpfen sie die Informationsübertragung im Gehirn - die Leistung wird schlechter, das Gesichtsfeld wird eingeschränkt und der vermehrte Wasserentzug, den der Alkoholkonsum bewirkt, schadet zusätzlich -

Übergewicht
,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,
- Übergewicht soll ein Risikofaktor für Lern- und Gedächtnisschwierigkeiten sein.
Das von Fettzellen produzierte Hormon Leptin zügelt zwar den Appetit, jedoch soll es die Aktivität der Nervenzellen bremsen -


| ~| ~ | ~ | ~| ~ | ~ | ~ |
^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^


This page:




Help/FAQ | Terms | Imprint
Home People Pictures Videos Sites Blogs Chat
Top
.